Rindsgeschnetzeltes auf Flammkuchenteig

ZUTATEN: für 4 Portionen

600 g Geschnetzeltes vom Schweizer Rind
1 EL HO-Sonnenblumen- oder HOLL-Rapsöl*
2 Stangen Lauch
1 runder Flammkuchenteig
150 g Schafskäse
3 Zweige Oregano
2 EL Pinienkerne
Salz und Pfeffer aus der Mühle

* Diese hitzestabilen Öle sind ideal zum Hocherhitzen.

ZUBEREITUNG

1. Geschnetzeltes in einer heissen Pfanne im Öl 2–3 Minuten anbraten. Fleisch herausnehmen und beiseitestellen.

2. Lauch putzen und in feine Ringe schneiden, in der Pfanne im Bratfett 2 Minuten dünsten.

3. Flammkuchenteig mit Backpapier in eine Tarteform geben. Lauch und Rindsgeschnetzeltes darin verteilen. Schafskäse darüberbröckeln, Oregano von den Stielen zupfen und mit den Pinienkernen darüberstreuen.

4. Alles mit wenig Salz und Pfeffer würzen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 18–20 Minuten backen.


Rindsgeschnetzeltes auf Flammkuchenteig
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach 1977 · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People