Siedfleisch mit Gemüse und Schnittlauch

ZUTATEN: für 4 Portionen

1 kg Siedfleisch vom Schweizer Rind (z.B. Hohrückendeckel)
2 Zwiebeln
Salz
8 Pfefferkörner
2 Lorbeerblätter
2 Kohlrabi
2 Rüebli
150 g Kartoffeln
Pfeffer aus der Mühle
1 Bund Schnittlauch

ZUBEREITUNG

1. Siedfleisch in einer grossen Pfanne mit kaltem Wasser bedecken und langsam zum Kochen bringen. Entstandenen Schaum sorgsam mit einer Schaumkelle entfernen. Zwiebel, Salz, Pfefferkörner und Lorbeer zugeben und bei milder Hitze gut 2 Stunden köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist.

2. In der Zwischenzeit Gemüse und Kartoffeln putzen und sehr fein würfeln, Schnittlauch nach Belieben schneiden.

3. Fleisch aus der Brühe nehmen und warm halten. Brühe durch ein feines Sieb oder Passiertuch geben. Etwas Brühe aufsparen und das vorbereitete Gemüse mit den vorbereiteten Kartoffeln darin garen. Die abgesiebte Brühe etwas einkochen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

4. Siedfleisch in Scheiben schneiden und in tiefen Tellern anrichten. Gemüse, Kartoffeln und Brühe dazugeben und mit Schnittlauch bestreut servieren.

Dazu passen Meerrettichschaum und frisches Baguette.

Siedfleisch mit Gemüse und Schnittlauch
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach 1977 · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People