Mini-Hackbraten mit Rüeblistreifen

ZUTATEN: für 4 Kinderportionen

400 g Hackfleisch vom Schweizer Rind
1 Schalotte
2 Eier
Salz
Paprikapulver, süss
150 g in feine Streifen geschnittene Rüebli
125 ml Rahm
Zitronensaft nach Belieben

ZUBEREITUNG

1. Schalotte schälen und fein würfeln. Mit Hackfleisch, Eiern, Salz, Paprikapulver und den Rüeblistreifen kräftig vermengen. Aus der Masse 4 kleine Hackbraten formen und in eine Ofenform setzen.

2. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 20–25 Minuten garen. Braten aus der Form nehmen und warm stellen.

3. Bratensatz in der Ofenform mit etwas Wasser lösen, in eine kleine Pfanne geben und mit Rahm zum Kochen bringen. In 3–4 Minuten cremig einkochen, mit Salz und Zitronensaft würzen und zu den Hackbraten servieren.

Dazu passt Kartoffelstock.

Mini-Hackbraten mit Rüeblistreifen
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach 1977 · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People