Fleischvögeli vom Rind mit Pinienkernen und getrockneten Tomaten

ZUTATEN: für 4 Personen

8 dünne Plätzli vom Schweizer Rind à ca. 80–90 g
1 EL Pinienkerne
1 Bund Frühlingszwiebeln
30 g getrocknete Tomaten in Öl
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1–2 EL milder Senf
Küchengarn oder Zahnstocher
2 EL Olivenöl
1 dl trockener Rotwein
2,5–3 dl Bouillon
30 g kalte Butter in kleinen Stückchen

ZUBEREITUNG

1. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Frühlingszwiebeln putzen und klein schneiden, Tomaten in Streifen schneiden.

2. Rindsplätzli mit Salz und Pfeffer würzen und einseitig mit etwas Senf bestreichen. Die vorbereiteten Zutaten auf die Plätzli verteilen und zu Vögeli rollen. Mit Küchengarn binden oder mit Zahnstochern fixieren.

3. Öl in einer Pfanne erhitzen, Vögeli darin von allen Seiten anbraten, mit Rotwein ablöschen und mit der Bouillon auffüllen, bis das Fleisch knapp bedeckt ist. Mit geschlossenem Deckel bei milder Hitze ca. 45 Minuten garen.

4. Fleischvögeli herausnehmen und warm stellen. Bratfond stark einkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Butter mit dem Schwingbesen darunterrühren und servieren.

Dazu passen weisse Bohnen in Olivenöl und mit Salbei.

Fleischvögeli vom Rind mit Pinienkernen und getrockneten Tomaten
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach 1977 · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People