Beefsteak-Tatar

ZUTATEN: für 4 Personen

300 g Rindshuft
½ gehackte Zwiebel
2 gehackte Essiggurken
1-2 gehackte, frische Chilischote, nach Belieben
1 Bund gehackte Petersilie
2 TL grobkörniger Senf zum Verfeinern
2 TL Hot Ketchup zum Verfeinern
Cognac nach Belieben zum Verfeinern
1 Eigelb
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 TL Fleur de Sel
2 EL mildes Oliven- oder Nussöl

Zum Garnieren:
4 schöne Lollo-Salatblätter
4 grüne, entsteinte Oliven
1 rote Zwiebel in Ringe geschnitten
4 Schnittlauchspitzen
8 Scheiben warmes Toastbrot und
Butter

ZUBEREITUNG

1. Das Rindfleisch vom Metzgermeister fein hacken lassen. Einen Hamburger formen.

2. Für die Garnitur einen Teller mit den Salatblättern, den Oliven, den Zwiebelringen und den Schnittlauchspitzen garnieren und den Hamburger darauf anrichten.

3. Das Eigelb in der aufgeschlagenen Schale als Garnitur in den Hamburger drücken. Auf einer Platte die Zwiebeln, die Essiggurken, die Chilischote und die Petersilie in kleinen Schälchen arrangieren. Eine Salatschüssel dazustellen.

4. Am Tisch das Eigelb in der Salatschüssel mit Pfeffer und Fleur de Sel verrühren. Das Öl unter das Eigelb rühren, das Fleisch dazu geben mit Gabel und Löffel gut vermengen. Je nach Wunsch Ihrer Gäste die verschieden Zutaten zum Verfeinern in das Tatar mischen.

5. Das fertige Tatar in vier Hamburger formen und auf die vorbereiteten Teller arrangieren. Mit warmem Toast und Butter servieren.

Getränketipp: Chardonnay

Beefsteak-Tatar
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach 1977 · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People