Rinds-Paillards mit Zitrone und Gurken-Carpaccio

ZUTATEN: für 4 Personen

4 Rindshuft-Steaks à 150 g vom Metzgermeister dünn klopfen lassen (Paillards)
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
½ EL Meersalz «Fleur de Sel»
4 halbe Zitronen zum Garnieren
2 Nostrano-Gurken
1 Bund Radieschen
1 EL Aceto Balsamico
1 EL kaltgepresstes Olivenöl
½ TL Kräutersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
wenig Olivenöl zum Bestreichen des Fleisches
1 Handvoll Blaukohl und
Broccolisprossen

Kräuterquark
4 EL Magerquark
1 Bund feingeschnittener Schnittlauch
1 entkernte feingewürfelte Tomate
schwarzer Pfeffer nach Gutdünken
½ TL Meersalz
1 TL grobkörniger Senf
½ Becher Joghourt-Nature
1 Knoblauchzehe
Alle Zutaten miteinander mischen.

ZUBEREITUNG

1. Den Grill vorheizen.

2. In der Zwischenzeit die Gurke und Radieschen waschen und in feine Scheiben schneiden. Abwechslungsweise als Kreis auf Tellern arrangieren.

3. Das Gemüse mit dem Kräutersalz und Pfeffer würzen. Mit Olivenöl und Aceto Balsamico beträufeln und die Sprossen darüber streuen.

4. Für das Kräuter-Quark das Joghurt mit dem Quark, Schnittlauch, Knoblauch und dem Meersalz und Pfeffer mischen und dazu servieren.

5. Die Paillards würzen, mit Olivenöl bestreichen und  beidseitig je ½ Min. grillen.

6. Auf die vorbereiteten Teller anrichten und mit dem Kräuterquark und den Zitronen servieren.

Getränkeempfehlung: Karotten-Apfelsaft

Rinds-Paillards mit Zitrone und Gurken-Carpaccio
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach 1977 · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People