Brasato all’Italiana

ZUTATEN: für 4 Personen

1,2 kg Rindsschulterbraten
Salz und Pfeffer aus der Mühle
2 EL Erdnussöl
1 Lauch, in Würfel geschnitten
2 grosse Karotten, in Würfel geschnitten
1 Zwiebel, fein gehackt
1 kleiner Sellerie, in Würfel geschnitten
2 EL Tomatenpurée
1 EL Mehl
6 dl Merlot (Rotwein)
4 dl Fleischbouillon
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian
50 g kalte Butter

ZUBEREITUNG

1. Fleisch mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen und im Öl auf allen Seiten anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und das Gemüse darin andünsten. Tomatenpürée dazugeben und kurz mitbraten. Danach das Gemüse mit Mehl bestäuben und gut verrühren. Mit Wein ablöschen.

2. Das Ganze in einen Bräter geben und mit der Bouillon aufgiessen. Thymian- und Rosmarinzweig dazulegen. Zugedeckt 2 Std. im auf 180°C vorgeheizten Ofen schmoren lassen. Kalte Butter in die Bratensauce einrühren, bis sie leicht und gebunden ist.

Dazu:
Risotto oder Polenta

Brasato all’Italiana
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach 1977 · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People