Pfeffersteaks an Kräutermarinade

ZUTATEN: für 4 Personen

4 Entrecôtes oder Huftsteaks, je ca. 220 g
2 EL schwarze Pfefferkörner
1/2 TL Salz

Kräutermarinade:
2 EL Rosmarinnadeln, fein gehackt
2 TL frische Thymianblätter
6 EL glatte Petersilie, fein gehackt
1 frisches Lorbeerblatt, sehr fein gehackt
5 EL Olivenöl
5 EL Rotwein

ZUBEREITUNG

1. Die Entrecôtes in der Hälfte der Marinade einlegen und zugedeckt im Kühlschrank über Nacht, mindestens 6 Std. ziehen lassen.

2. Die Pfefferkörner im Mörser oder mit einem Pfannenboden grob zerdrücken. Die Steaks aus der Marinade nehmen und diese etwas abstreifen. Mit Pfeffer und Salz würzen.

3. Die Steaks über starker Glut 1–2 Min. beidseitig anbraten. Das Fleisch an den Rand schieben oder den Rost höher stellen und 4–5 Min. fertig grillieren, bis der austretende Fleischsaft rosa ist. Die Gesamtgrillierzeit beträgt 5–8 Min.

4. Restliche Kräutermarinade mit Salz würzen und dazu servieren.

Dazu:
Salate (z.B. Bohnensalat aus grünen Bohnen, Tomatensalat), Folienkartoffeln, Brot (z.B. Focaccia)

Pfeffersteaks an Kräutermarinade
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach 1977 · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People