Picadillo – pikanter Hackfleischeintopf

ZUTATEN: für 4 Personen

600 g Hackfleisch vom Schweizer Rind
2 Zwiebeln
2 Rüebli
2 Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
1 Dose gehackte Tomaten (400 g)
2,5 dl Rindsbouillon
2 Lorbeerblätter
½ TL Chiliflocken
1 kleine Zimtstange
Pfeffer aus der Mühle
1 Msp. Nelkenpulver
100 g grüne Oliven
50 g Kapern
Salz

ZUBEREITUNG

1. Zwiebeln schälen und vierteln, Rüebli schälen und grob würfeln, Knoblauch schälen und fein hacken und alles in einer Pfanne in heissem Olivenöl 3–4 Minuten anbraten. 

2. Hackfleisch dazugeben und 10–12 Minuten anbraten, dabei immer wieder umrühren. Tomaten und Bouillon dazugeben und unterrühren. Lorbeer, Chiliflocken, Zimt, Pfeffer und Nelkenpulver dazugeben und alles offen ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.

3. Oliven und Kapern dazugeben, kurz erhitzen und wenn nötig mit wenig Salz würzen. Zimtstange und Lorbeerblätter vor dem Servieren entfernen. 

Dazu passen Kartoffeln oder gebratene Kochbananen.


Picadillo – Pikanter Hackfleischeintopf
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach 1977 · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People