Rindsfiletsteaks an Balsamico

ZUTATEN: für 4 Personen

8 Rindsfiletmedaillons, je ca. 90 g
1/2 TL Salz, schwarzer Pfeffer
1 TL scharfer Senf
Bratbutter oder Öl zum Anbraten
4 Rosmarinzweiglein zum Garnieren

Knusprige Rosmarin-Kartoffelscheiben:
700 g fest kochende Kartoffeln, gewaschen
4 EL Olivenöl
1/2 TL Salz, schwarzer Pfeffer
2 EL Rosmarinnadeln, fein gehackt

Balsamico-Reduktion:
3 dl Balsamessig
50 g Butter, kalt, in kleinen Stücken
Salz, schwarzer Pfeffer

ZUBEREITUNG

1. Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Die Kartoffeln ungeschält in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden, mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und gehacktem Rosmarin vermengen und 1-lagig auf 2 mit Backpapier belegte Bleche verteilen. Im unteren und im oberen Drittel des Ofens ca. 20 Min. knusprig backen. Nach der Hälfte der Backzeit die Bleche vertauschen.

2. Die Rindsfiletmedaillons mit Senf einreiben und mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Bratpfanne heiss werden lassen. Die Bratbutter zugeben, die Medaillons je Seite ca.11/2 Min. anbraten. Die Steaks während der letzten 8 Min. zu den Kartoffeln legen und mitgaren.

3. Für die Sauce den Balsamessig auf ca. 1 dl einkochen. Die Butter nach und nach unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen unter die Reduktion mischen. Damit die Sauce nicht kalt wird, gelegentlich kurz auf die Hitzequelle stellen. Nicht mehr aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Filetsteaks mit Kartoffelscheiben und Sauce anrichten und mit Rosmarinzweiglein garnieren.

Dazu:
Gedämpfte Frühlingsgemüse; Blatt- oder Gemüsesalat

Rindsfiletsteaks an Balsamico
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach 1977 · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People