Lammschulter-Braten im Senfkörner-Sud

ZUTATEN: für 6 Personen

1 Schulter vom Schweizer Lamm (ohne Knochen, ca. 1,2 kg)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Bund Thymian
1 EL braune Senfkörner
1 EL schwarze Senfkörner
6 Knoblauchzehen
8–10 getrocknete Feigen
2 Zwiebeln
5 dl trockener Weisswein
Küchengarn

ZUBEREITUNG

1. Lammschulter eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Die Innenseite mit Salz und Pfeffer einreiben und mit Thymian belegen. Zusammenklappen, mit Küchengarn zu einem Braten binden und in eine Ofenform legen.

2. Senfkörner in einem Mörser grob zerstossen und die Lammschulter damit einreiben. Leicht salzen. Knoblauchzehen schälen und halbieren, Feigen je nach Grösse halbieren oder vierteln, Zwiebeln schälen und klein schneiden. Alles in die Form geben, mit Weisswein übergiessen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober- und Unterhitze (Umluft 180 °C) ca. 50 Minuten garen. Gelegentlich mit dem Bratensud übergiessen.

3. Braten aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten zugedeckt ruhen lassen. Küchengarn entfernen und den Braten in Tranchen schneiden. Auf vorgewärmten Tellern servieren.

Dazu passen Polenta und gedünstete Peperoni.


Lammschulter-Braten im Senfkörner-Sud
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People