Lammspiess mit Rub aus Paprika, Kreuzkümmel, Koriander

ZUTATEN: für 4 Personen

Spiesse
600 g Nierstück vom Schweizer Lamm, vom Fleischfachmann in ca. 5 gleich grosse Stücke schneiden lassen
Als Alternative passt auch ein Nierstück vom Schweizer Schwein.
4 Zwiebeln
300 g kleine rote Peperoni

Rub
1 EL Paprikapulver
1 TL Salz
1 EL Puderzucker
1 EL gemahlener Kreuzkümmel
1 EL gemahlener Koriander
2 TL Zwiebelpulver
1 TL Pfeffer
1 EL Chilipulver

ZUBEREITUNG

1. Alle Rub-Zutaten mischen. Lammnierstücke im Rub wenden. Rub gut andrücken und ca. 30 Minuten abgedeckt bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

2. In der Zwischenzeit Zwiebeln und Peperoni rüsten und in mundgerechte Stücke schneiden. Lammwürfel mit Zwiebeln und Peperoni auf Spiesse stecken. Auf dem vorgeheizten Grill bei indirekter Hitze auf beiden Seiten ca. 3–4 Minuten grillieren.

Dazu passt ein Tomatensalat mit frischen Kräutern, Frühlingszwiebeln, Olivenöl und Salzflocken sowie geröstetes Brot.


Lammspiess mit Rub aus Paprika, Kreuzkümmel, Koriander
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People