Sutsukákia Röllchen von Gehacktem

ZUTATEN: für 4 Personen

Sutsukákia
250 g gehacktes Rindfleisch
250 g gehacktes Lammfleisch oder Schweinefleisch
1 altes, gebackenes und klein geschnittenes Weggli
½ dl Milch
Olivenöl zum Anbraten
1 geschälte, gehackte Zwiebel
2 geschälte, gehackte Knoblauchzehen
½ rote, entkernte Chili
3 EL Olivenöl
2 Eier
2 Zweige gehackter Oregano
1 Prise Cayennepfeffer
1 Prise Zimtpulver
1 EL Meersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle,
nach Gutdünken
2 dl Tomatensauce

Tomatensauce
1 kg frische, reife und geschälte Tomaten
1 EL Olivenöl zum Anschwitzen
1 geschälte, fein gehackte Schalotte
2 geschälte, zerdrückte Knoblauchzehen
2 EL Tomatenmark
1 Gewürzstrauss mit je 1 Zweig Oregano und Rosmarin, 1 Lorbeerblatt, ¼ Zimtstange
1 TL Meersalz
1 TL zerdrückter Kreuzkümmel
schwarzer Pfeffer aus der Mühle, nach Gutdünken
2 EL Mawrodafni (griechischer Likör) oder Marsala

ZUBEREITUNG

Sutsukákia
1. Das Weggli klein schneiden und in der Milch einweichen.

2. Olivenöl in einer Saucenpfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Chili bei mittlerer Hitze 5 Min. dünsten.

3. Weggli ausdrücken und zu dem Gedünsteten geben. Das Ganze abrühren, bis sich die Masse vom Pfannenboden löst. Zugedeckt auskühlen lassen.

4. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben, mit dem abgerührten, ausgekühlten Brot und den restlichen Zutaten (ausser der Tomatensauce) vermengen.

5. Backofen auf 180 °C Umluft aufheizen.

6. Die Tomatensauce in eine geölte Gratinform geben.

7. Mit nassen Händen längliche, ca. 50 g schwere Röllchen formen.

8. Die Röllchen in einer Bratpfanne im Olivenöl allseitig anbraten, in der vorbereiteten Gratinform verteilen und im Backofen 20 Min. backen.

9. Mit griechischem Bauernsalat servieren.

Tomatensauce
1. Die Tomaten in kleine Würfel schneiden.

2. Olivenöl in einer Saucenpfanne erhitzen. Schalotte und Knoblauch darin dünsten. Tomatenmark beigeben und kurze Zeit mitdünsten. Tomatenwürfel beigeben und bei kleiner Hitze mit dem Gewürzstrauss und dem Kreuzkümmel ca. 1 Stunde einkochen.

3. Gewürzstrauss entfernen, mit Meersalz und Pfeffer würzen und zum Schluss mit Mawrodafni oder Marsala abrunden.

Weinempfehlung: Rezina, griechischer Weisswein

Sutsukákia – Röllchen von Gehacktem
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People