Orientalischer Lammspiess mit Tomaten-Artischocken-Gemüse

ZUTATEN: für 4 Personen

Lammspiess
700 g Lamm-Entrecôte
1 grosse, geschälte und feingeriebene Zwiebel
2 geschälte, zerdrückte Knoblauchzehen
1 EL Paprika edelsüss
2 TL gemahlener Kreuzkümmel
Blättchen von 2 Zweigen Zitronenthymian
Saft von 2 Zitronen
4 EL Olivenöl
je 1 rote, gelbe, und grüne geschälte Peperoni
Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle, nach Gutdünken
4 Spiesse

Gemüse
4 grosse Tomaten
1 dl Fleisch- oder Gemüsefond
1 gehackte Frühlingszwiebel
1 entkernte, gehackte Chilischote
2 mittlere Artischocken
2 EL Olivenöl
8 Zehen von jungem Knoblauch
1 EL Rohrzucker
½ TL Meersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Bund glattblättrige, gehackte Petersilie
 

ZUBEREITUNG

Lammspiess
1.
Das Lammfleisch in 2 cm grosse Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.

2. Die Zwiebel, Knoblauch, Paprika, Kreuzkümmel, Zitronenthymian, Zitronensaft und 2 Esslöffel Olivenöl zu den Lammwürfeln geben und kräftig mischen. Mindestens 2  Stunden marinieren, besser eine ganze Nacht.

3. Danach das Fleisch abwechslungsweise mit den Peperoni auf die Holzspiesse stecken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Backofen auf 240  °C Grill vorheizen.

4. Ein Kuchenblech mit dem restlichen Olivenöl einfetten und die Spiesse darauf legen. Im vorgeheizten Ofen auf jeder Seite 4 Min. grillen und auf dem Gemüse anrichten.
 
Tomaten-Artischocken-Gemüse
1.
Die Tomaten vierteln, Kerne herauslösen und hacken. Die Tomatenviertel in Streifen schneiden und zur Seite stellen.

2. In einer kleinen Pfanne die Tomatenkerne mit dem Fond 10 Min. kochen. Durch ein feines Sieb passieren.

3. Den Tomatenjus mit der gehackten Frühlingszwiebel und der Chilischote aufkochen. Auf dem ausgeschalteten Kochfeld zugedeckt ziehen lassen.

4. Die Artischockenstiele bis auf 3 cm wegschneiden und die ersten Blätter sorgfältig abbrechen, ohne den Boden zu verletzen. Mit einem Sparschäler die grünen Stellen abschälen, dann Artischocken achteln.

5. In einer Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Artischocken mit dem Knoblauch hellbraun braten. Den Tomatenjus beigeben, erhitzen und mit dem Rohrzucker abrunden.

6. Das Ganze mit Meersalz und Pfeffer würzen. Vor dem Servieren die gehackte Petersilie und die Tomatenstreifen daruntermischen und kurz erwärmen.

Getränkeempfehlung: Tee aus orientalischer Minze

Orientalischer Lammspiess mit Tomaten-Artischocken-Gemüse
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People