Lammgigot mit Kefen

ZUTATEN: für 4 Personen

1 Lammgigot ca. 2 – 2,4 kg, küchenfertig, vom Metzgermeister
vom Knochen gelöst
je 1 Zweig gehackter Thymian, Rosmarin und Salbei
4 geschälte, zerdrückte
Knoblauchzehen
1 TL zerdrückte Pfefferkörner
2 EL Streu mi rot
2 EL Olivenöl, für den Bräter
Gewürzsträusschen als Garnitur

Kefen:
300 g gerüstete Kefen
1 geschälte, gehackte Zwiebel
fein geschnittene Blätter von 2 Zweigen Pfefferminze
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 TL Kräutersalz
2 EL Nussöl

ZUBEREITUNG

1. Thymian, Rosmarin, Salbei, Knoblauch, Pfefferkörner und Streu mi mischen. Das Gigot damit einreiben und im Kühlschrank über Nacht marinieren lassen. 2 Stunden vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen. Ofen mit einem Bräter auf 240 °C Unter- und Oberhitze aufheizen.

2. Olivenöl im Bräter erhitzen und das Gigot auf beiden Seiten im Ofen ca. 40 Min. braten.

3. Die gerüsteten Kefen schräg halbieren und im Salzwasser 2 Min. blanchieren und abschütten. Mit dem Pfeffer, Kräutersalz und der fein geschnittenen Pfefferminze mischen.

4. Das Nussöl leicht erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Die blanchierten Kefen beigeben und gut durchschwenken.
Eventuell nachwürzen.

5. Das Gigot tranchieren, auf die Kefen anrichten und mit dem Gewürzsträusschen garnieren. Dazu passt Kräuterjus.

Weinempfehlung: Burgunder

Lammgigot mit Kefen
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People