Lammkotelettes an Kräuter-Chili-Butter auf buntem Couscous

ZUTATEN: für 4 Personen

12 Lammkottelettes à je 40-50 g
1 Zweig Rosmarin
½ rote, entkernte,
gehackte Chilischote
½ EL Meersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 EL Olivenöl
1 dl Bratenjus
2 EL Balsamico

Couscous:
100 g Couscous
1 dl Wasser
4 EL Olivenöl
1 TL Meersalz
2 dl Gemüsebouillon
1 gehackte Zwiebel
1 Zucchini
1 kleine, geschälte Karotte
½ rote Peperoni
1 handvoll gewaschener Salatspinat
½ EL Kräutersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Bund gehackte Pfefferminze

Kräuter-Chili-Butter:
50 g weiche Vorzugsbutter
1 Bund gehackter Koriander
1 TL fein geriebene Schale von einer Orange
1 TL Chilipulver
1 gehackte Knoblauchzehe
1 geschälte gehackte Schalotte
1 EL Olivenöl
1 TL Kräutersalz
Das Olivenöl in einer Saucenpfanne bei mittlere Hitze erwärmen, darin Knoblauch und Schalotte glasig dünsten. Das Chilipulver und Kräutersalz beigeben und kurz mitdünsten. Auf einen Teller geben und zugedeckt auskühlen lassen. Die Butter schaumig schlagen. Danach mit dem Koriander, der fein geriebene Orangenschale und der ausgekühlten Masse mischen. Die Chilibutter in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben. Ein Kuchenblech mit einer Backfolie belegen, acht gleich grosse Rosetten spritzen und im Kühlschrank fest werden lassen.

ZUBEREITUNG

Lammkotelettes
1. Ofen mit einem Kuchenblech auf dem Ofengitter auf 80°C vorwärmen.

2. Den Rosmarin entstielen und die Nadeln hacken. Mit der gehackten Chilischote, Meersalz und schwarzem Pfeffer mischen. Die Lammkotelettes mit der Gewürzmischung würzen.

3. In einer Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Lammkotelettes bei grosser Hitze auf beiden Seiten 3 Min. anbraten. Auf das vorbereitete Kuchengitter in den vorgewärmten Ofen legen und warmstellen.

4. Den Bratensatz mit dem Bratenjus und Balsamico ablöschen. Bei kleiner Hitze auf die Hälfte einkochen. Vor dem Servieren die Lammkotelettes in der Sauce schwenken.

Couscous
1. Wasser mit 2 EL Olivenöl und Meersalz aufkochen. Über den Couscous schütten, aufrühren und 10 Min. zugedeckt quellen lassen, danach den Couscous aufrühren. Die Gemüsebouillon in einem Suppentopf aufkochen und mit einem Dampfaufsatz decken.

2. Den Couscous in einem feuchten Tuch in den Dampfaufsatz geben. 10 Min. über dem Dampf garen. Den Zucchini und die Karotte in kleinste Gemüsewürfelchen (Brunoise) schneiden. Peperoni halbieren, entkernen und ebenfalls fein würfeln.

3. Das restliche Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten, die fein gewürfelten Zucchini, Karotte und Peperoni dazugeben und 5 Min. bei mittlerer Hitze dünsten. Zum Schluss den Spinat unter das Gemüse rühren, bis dieser in sich zusammen fällt. Mit Kräutersalz, Pfeffer und Minze würzen.

4. Den Couscous aus dem Tuch in das Gemüse geben und mischen. Den Couscous in der Mitte von vorgewärmten Tellern als Rondelle anrichten. Die Lammkotelettes darauf geben und mit der Chilibutter garnieren. Mit dem restlichen Bratenjus die Teller beträufeln.

Weinempfehlung:
Rosé aus der Provence

Lammkotelettes an Kräuter-Chili-Butter auf buntem Couscous
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People