Lammrack mit Kräuterkruste an Rotweinsauce

ZUTATEN: für 4 Personen

2 grosse Lammracks à ca. 450-500 g
1/2-3/4 TL Salz, schwarzer Pfeffer
Öl zum Braten
4-6 EL scharfer Senf
Einige Petersilien-, Rosmarin- und Thymianzweiglein zum Garnieren

Kruste:
2 kleine Brioches (frisch), grob gewürfelt
1 Bund glattblättrige Petersilie, grob gehackt
2 TL frische Rosmarinnadeln, fein gehackt
1 TL frische Thymianblättchen

Rotweinsauce:
4 dl Rotwein
2 dl Lammfond (Glas)
1 TL Honig
4 TL Maisstärke
2 EL Portwein
2 EL Butter, kalt, in Stückchen

ZUBEREITUNG

1. Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Die Briochewürfel auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und ca. 5 Min. rösten. Herausnehmen, auskühlen lassen und mit den restlichen Zutaten der Kruste in der Küchenmaschine fein hacken.

2. Eine Bratpfanne heiss werden lassen. Öl zugiessen und die Lammracks rundum kräftig anbraten. Mit der Fleischseite nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und für 15 Min. in die Mitte des Ofens schieben. Herausnehmen, die Lammracks dick mit Senf bestreichen, mit der Kruste panieren und gut andrücken. Zurück in den Ofen schieben und weitere 3 Min. backen, bis die Kruste trocken, aber noch hell ist. Vor dem Servieren 5 Min. ruhen lassen.

3. Für die Sauce Rotwein, Fond und Honig auf ca. 3 dl einkochen. Die Stärke mit Portwein anrühren, unter Rühren mit dem Schwingbesen zur Reduktion giessen und aufkochen. Die Butter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch in Tranchen schneiden, mit Sauce anrichten und mit Kräutern garnieren.

Dazu:
Kartoffelgratin, Bratkartoffeln, Kroketten

Lammrack mit Kräuterkruste an Rotweinsauce
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People